Möchten Sie ein bestimmtes Modell testen?

Füllen Sie das folgende Formular aus und wählen Sie das Fahrzeug aus, das Sie testen möchten. Ihre Anfrage wird an den Händler Ihrer Wahl weitergeleitet.

Schliessen
Möchten Sie eine Offerte anfordern?

Füllen Sie das untenstehende Formular aus und wählen Sie das Fahrzeug aus, für welches Sie eine Offerte wünschen. Ihre Anfrage wird dem Händler Ihrer Wahl dann zugestellt.

Schliessen
Sie möchten Prospekte oder Preislisten bestellen?

Füllen Sie das folgende Formular aus und wählen Sie das Fahrzeug aus, für das Sie einen oder mehrere Prospekte oder Preislisten erhalten möchten.

Schliessen

CITROËN Racing

CITROËNS Engagement im Motorsport

Eine Geschichte über Werte…

Von der Croisière Noire und Croisière Jaune in 1924 und 1931 zum Erfolg in der Paris-Dakar Rally und dem Engagement im WRC und dem WTCC in 2014 hat die Marke immerschon ihre Werte bezüglich Kreativität und Technologie in den Motorsport eingebracht. 

CITROËN RACING HEUTE

Jeden Tag arbeiten in der CITROËN Racing Produktionsstätte in Versailles Satory und vor Ort 196 Männer und Frauen unseres Motorsportteams und machen den Motorsport damit zu einem wahrhaftigen Testfeld unserer kreativen Technologien.

The Satory plant

Der Bau eines Fahrzeuges

Logistik

Mit Standort in Satory bildet die CITROËN Racing Produktionsstätte das Rückgrad der Gewinnerautos der Marke. Von der Ausstellungshalle bis zu den Büros der Ingenieure, den Werkstätten, Labors, Ersatzteillager und Montagehallen ist der Standort an der Allée des Marroniers 19, der 15.000 m2 misst, beheimatet er das Fachwissen für den Motorsport der Marke. 

Take a step-by-step look at the main phases in the production of motorsport vehicles by CITROËN Racing. Sehen Sie Schritt für Schritt zu, wie Motorsportwagen bei CITROËN Racing hergestellt werden.

Computergestütztes Design (CAD)

CITROËN Racing - Computergestütztes Design (CAD)

Vom Komplettdesign bis zu den kleinsten Details werden an den CAD Arbeitsplätzen  während der Entwicklung eines neuen Autos  über 4.000  Pläne erarbeitet. CITROËN Rasing benutzt von PSA entwickelte Technologien um die Widerstandsfähigkeit von Material und Strömungstechnik.

Plastisches Labor

CITROËN Racing - Plastisches Labor

 In diesem Labor werden Autos wie z.B. der CITROËN DS 3 geboren. Zuerst wird ein 1:4 Modell produziert um das Design zu verfeinern und einen ersten Test im Windtunnel durchzuführen vor der Herstellung eines Lebensgrossen Modells.

Karosserielabor

CITROËN Racing - Karosserielabor

Im Karosserielabor wird das Chassis zusammengebaut. Begonnen wird mit der Grundhülle, aus denen die Techniker die Form herausschneiden, anpassen und die Rohre des Überrollkäfigs zusammenschweissen. Es werden ebenfalls werden dort das Getriebetunnel, die Befestigungspunkte der Aufhängung und die Versteiffungen produziert.

Motorabteilung

CITROËN Racing - Motorabteilung

Um beim  Beistpiel des CITROËN DS 3 WRC zu bleiben, ist es an diesem Ort, wo, zum ersten Mal, 100% aller Motorteile von CITROËN Racing entworfen wurden, einschliesslich des Zylinderblocks, der direkt aus dem Auluminiumblock herausgeschnitten wird. Es braucht ungefähr zwei Wochen, um einen Motor zusammenzufügen und ihn in der Prüfanlage nebenan zu testen.

Triebwerkskomponenten

CITROËN Racing - Triebwerkskomponenten

Zwei Labors, d.h. "Aufhängung, Steuerung und Bremsens" und "Schaltung und Getriebe" bilden je eine Eiheit von Fertigungsstationen, welche auf die Produktion der Triebwerkskomponenten ausgerichtet sind. Im ersten werden ebenfalls Stossdämpfer, Querlenker, Wiegen, Bremsen, im zweiten Räderkasten und Getriebetunnels.

Srom und Elektronik

CITROËN Racing -  Srom und Elektronik

Das Labor für Elektrizität und Elektronik ist damit beauftragt, Verkabelungen herzustellen. Es braucht ungefähr sieben Wochen, um jeden Kabelbaum zu erstellen. Jede Verkabelung besteht aus mehreren tausend Verbindungspunkten.

Metrologisches Labor

CITROËN Racing - Metrologisches Labor

Unabhängig vom Ursprung einer Komponente (von der Produktionsstätte selbst oder von einem Zulieferer), werden die Teile im metrologischen Labor mittels 3D Messgeräten vermessen. 

Montagehalle

CITROËN Racing - Montagehalle

After storage in the warehouse, the parts are assembled in the main assembly shop. This area, divided into two main parts, one used to produce competition vehicles and the other test vehicles.
Nach der Lagerung im Warenlager werden die Teile in der Hauptmontagehalle zusammengesetzt. Diese in zwei Lager unterteilt, das eine um Wettkampfsautos und das andere um Testautos zusammenzusetzen.

Logistik

Für den WRC und den WTCC brauchtCITROËN Racing folgende logistische Unterstützung:

  • 40 Personen für jedes Rennen und 20 Personen im Durchschnitt für jedes Training
  • 25 Veranstaltungen in den beiden Meisterschaften und etwa 15 Trainings-Sessionen. 
  • 20 Lastwagen für Rennen und Trainings. 
  • 12 Container, die weltweit für Überseeveranstaltungen des WRC oder WTCC verschifft werden 
  • 10 Tonnen Luftfracht für jede Überseeveranstaltung im WRC.
  • 15'000 Mahlzeiten pro Jahr.
  • 1'500 Flugtickets pro Jahr
  • 400 Mietwagen pro Jahr
  • 5 Logistikexperten und 15 Personen, welche sich um die Ausrüstung kümmern 
  • 6'500 Übernachtungen pro Jahr
Sie möchten Prospekte oder Preislisten bestellen?

Füllen Sie das folgende Formular aus und wählen Sie das Fahrzeug aus, für das Sie einen oder mehrere Prospekte oder Preislisten erhalten möchten.

Schliessen
Möchten Sie ein bestimmtes Modell testen?

Füllen Sie das folgende Formular aus und wählen Sie das Fahrzeug aus, das Sie testen möchten. Ihre Anfrage wird an den Händler Ihrer Wahl weitergeleitet.

Schliessen
Möchten Sie eine Offerte anfordern?

Füllen Sie das untenstehende Formular aus und wählen Sie das Fahrzeug aus, für welches Sie eine Offerte wünschen. Ihre Anfrage wird dem Händler Ihrer Wahl dann zugestellt.

Schliessen
Top